Internist • Infektiologe ( DGI ) / HIV  • Vorsorge • Psychologische Betreuung


 

Patienten, die laut RKI zu den Verdachtsfällen zählen und entweder keine oder nur leichte Erkältungssymptome aufweisen bzw. Kontakt zu bestätigten Fällen hatten oder sich in Risikogebieten aufgehalten haben, sollten unbedingt zu Hause bleiben. Diese genannten Fälle sollten sich bei der Senatsverwaltung für Gesundheit melden, unter der Hotline des Berliner Senats (Tel.: 90 28 28 28), um weitere Schritte zu klären. Wir empfehlen in jedem Fall eine häusliche Isolation für 14 Tage.

Patienten, die sich schwer krank fühlen und zu Hause aufgesucht werden müssen, rufen bitte die 112 oder die 116117 an. Der gemeinsame Fahrdienst von KV Berlin und der Berliner Feuerwehr versorgt immobile Patienten mit schweren Erkältungssymptomen zu Hause und in Pflegeheimen und führt gegebenenfalls Tests durch.

Die Rufnummer des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst 116117 ist keine allgemeine Info-Hotline! Bitte nur in dringenden Fällen nutzen!

Die Nummer 112 ist nur für echte Notfälle reserviert und dient nicht dem Auslösen von Hausbesuchsdiensten.

 

Symptome von Covid-19 sind:

-Häufig Geschmacks und Geruchsverlust,  Fieber, trockner Husten, Kurzatmigkeit und Atemnot,

seltener, aber auch : Muskel / Gelenkschmerzen, Müdigkeit / Schlappheit, gelegentlich Schnupfen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Durchfall

 

Unsere chronisch kranken und HIV positiven Patienten und Patientinnen wenden sich bitte zunächst zur Abklärung an uns damit sie sich nicht unnötig selbst gefährden!

 

 

Symptome von Covid-19 sind:

 

 

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Kurzatmigkeit und Atemnot
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Müdigkeit/Schlappheit

Gelegentlich haben Betroffene auch Schnupfen, Kopf- oder Halsschmerzen und Durchfall.

 

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Kurzatmigkeit und Atemnot
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Müdigkeit/Schlappheit

Gelegentlich haben Betroffene auch Schnupfen, Kopf- oder Halsschmerzen und Durchfall.

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Kurzatmigkeit und Atemnot
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Müdigkeit/Schlappheit

Gelegentlich haben Betroffene auch Schnupfen, Kopf- oder Halsschmerzen und Durchfall.

 

Abklärungsstellen an Berliner Krankenhäusern
Patienten, die nach RKI-Kriterien zur Klasse 3 (siehe Orientierungshilfe RKI) gehören und schwere Erkältungs-symptome zeigen, können von Praxen auch an sechs Berliner Abklärungsstellen verwiesen werden. Der dort diensthabende Arzt entscheidet, ob auf eine Corona-Infektion getestet wird. Die Standorte:
DRK Kliniken Berlin Westend: Spandauer Damm 130, Haus 10, 14050 Berlin, Öffnungszeiten: ab 9 Uhr
Vivantes Klinikum Prenzlauer Berg: Zugang über Diesterwegstrasse, 10405 Berlin Prenzlauer Berg, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Bitte vor Besuch bei der Hotline 9028-2828 anrufen.
Vivantes Wenckebach-Klinikum: Zugang über Albrechtstraße, 12099 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Bitte vor Besuch bei Hotline 9028-2828 anrufen.
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge: Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Öffnungszeiten: Mon-tag bis Freitag 10 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag: 10 bis 17 Uhr
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe: Kladower Damm 221, 14089 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr, Bitte vor Besuch bei Klinik-Hotline 36501-7222 anrufen.
Charité Campus Virchow-Klinikum: Mittelallee 1, 13353 Berlin, Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 16 Uhr, Bitte vor Besuch bei Hotline 9028-2828 anrufen.

 

 


 

 

Liebe Patientinnen und Patienten


nach einer langjährigen Tätigkeit als Klinikarzt an der Infektiologischen Tagesklinik des AVK bin ich in meiner eigenen Praxis für internistische, infektiologische und psychologische Betreuung für Sie da. Zudem bietet Ihnen meine Praxis ein breites Spektrum an Vorsorgeuntersuchungen. Insbesonders liegt mir die Beratung und Betreuung von HIV-Patienten am Herzen.

 

Mein Team und ich heißen Sie herzlich willkommen in der Pariser Straße 18 !

 
Marcel Berger